Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu unseren Angeboten aufgrund des Corona-Virus. Zu den Informationen.
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu unseren Angeboten aufgrund des Corona-Virus. Zu den Informationen.

Analog und digital der Natur auf der Spur – Workshop für Grundschullehrkräfte

Der Umgang mit digitalen Medien gehört mittlerweile selbstverständlich zum Alltag von Kindern und zählt neben Rechnen und Schreiben zu den Kulturtechniken. Der Workshop zeigt, wie Digitalisierung mit der naturwissenschaftlichen Perspektive im Sachunterricht verknüpft werden kann.

Sachunterrichtliche Themen, wie etwa „Frühblüher als Überlebenskünstler“ im eisigen Frühjahr, können mit bloßem Auge oder der Lupe beobachtet oder mit den Händen untersucht werden. Dabei sammeln die Schülerinnen und Schüler ganz unterschiedliche Informationen und müssen sie verarbeiten. Genau das kann der Startpunkt zu einem aufbauenden digitalen Schritt sein. Ausgehend von der naturwissenschaftlichen Konzeptentwicklung werden die gewonnenen Informationen strukturiert. Mit ihnen können kleine Roboter im Bienenkostüm, die Bee-Boots, programmiert werden. Die Schülerinnen und Schüler sichern durch die Umsetzung des Gelernten mit dem Bee-Bot ihr Wissen und machen mit viel Freude erste Erfahrungen mit der Funktionsweise von einfachen Programmierungen.

Zwischen den Termin zwei und drei erproben die Teilnehmenden einfache Codierungen und Programmierungen mit ihrer Klasse. Über diese vielfältigen Praxiserfahrungen tauscht sich die Gruppe in dieser Zeit digital aus und setzt sich in Termin drei nochmal analog damit auseinander.

Termine

Frühjahr 2021

Mittwoch, 03.03.2021 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 04.03.2021 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 24.06.2021 von 17:00 bis 19:30 Uhr

Das Anmeldeformular für das Frühjahr 2021 finden Sie hier.

Frühjahr 2022

Dienstag, 23.02.2022 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 24.02.2022 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 12.04.2022 von 17:00 bis 19:30 Uhr

Das Anmeldeformular für das Frühjahr 2022 finden Sie hier.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung bestätigen Sie, die Hygienevorschriften der Forscherstation gelesen und akzeptiert zu haben: Hygieneplan Forscherstation

Ort

Forscherstation
Speyerer Str. 6
69115 Heidelberg

Wir bitten jeweils um verbindliche Anmeldung für alle drei Termine. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung und Fragen an:

Dina Peters
Tel.: +49 (0) 6221 – 43103-20
Fax: +49 (0) 6221 – 43103-99
peters@forscherstation.info

X
X