Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu unseren Angeboten aufgrund des Corona-Virus. Zu den Informationen.
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu unseren Angeboten aufgrund des Corona-Virus. Zu den Informationen.

Herzlichen Glückwunsch!
5. Juni 2015

Die von Cecilia Scorza, Haus der Astronomie in Heidelberg, und Natalie Fischer, Fortbildnerin der Forscherstation und ebenfalls Mitarbeiterin am Haus der Astronomie, entwickelten Lehrmaterialien rund um das Thema Astronomie haben europaweit den ersten Platz belegt. Scientix, eine Förderinitiative der Europäischen Union, die die länderübergreifende Zusammenarbeit von Lehrern in verschiedenen Bereichen unterstützt , hat die Themenkiste „Universe in the Box“ mit dem Preis für das beste wissenschaftliche Material ausgezeichnet.
„Universe in the Box“ ist wörtlich zu verstehen: In einer Kiste sind Materialien und Anleitungen für astronomische Modelle zusammen gepackt, die Kindern anschaulich das Thema Weltraum nahebringen. Die Modelle kommen auch in den Fortbildungen „Sonne, Mond und Sterne“ und „Entdecke das Weltall“ zum Einsatz, die die Forscherstation in Kooperation mit dem Haus der Astronomie durchführt.

X
X